Anleitung: Downgrade auf iPhone OS 3.1.3

Downgrade einfach – so geht's!
Downgrade einfach – so geht's!
[Aktueller Song: “Apeman” von The Kinks]

Jaja, Apple und seine Updates. Beim iPhone OS 4.0 ist genau das passiert, was ich schon lange vermutet habe: Apple macht alte Geräte langsam, um neue besser zu verkaufen. Diesmal war’s beim iPhone 3G dann aber leider zu offensichtlich… tja, Apple, das hieß für mich, den großen Rückschritt zu wagen: Das Downgrade von iOS 4 auf iPhone OS 3.1.3 – und es hat sich gelohnt, jetzt läuft das iPhone wieder rund!

Das Downgrade via iTunes funktioniert nicht: iTunes gibt danach den Fehler 1015 aus, der laut Apple-Dokumentation bedeutet:

Ein Downgrade auf eine vorherige Version wird nicht unterstützt.

Danke auch dafür, liebe Vollprofis aus Cupertino.
Zum Glück stieß ich dann nach langem Suchen in einem anderen Blog auf ein recht einfaches Tutorial; dieses arbeitet die nötigen Schritte zwar mit iTunes 9.1.1 und der iOS 4 Beta ab, doch es klappt auch mit iOS 4 Final und iTunes 9.2 (oder neuer?)

Zunächst braucht Ihr die alte iPhone-Firmware 3.1.3 – diese findet Ihr zum Beispiel hier (direkter Download-Link von der Apple-Website). Desweiteren braucht Ihr folgende Programme:
– iRecovery (findet Ihr hier)
– libUSB Library-Paket (Download hier)

Das Ganze hat NICHTS mit Hacking, Jailbreaking oder Unlocking zu tun, das folgende Tutorial dient ausschließlich dem Downgrade auf ein normales iPhone OS 3.1.3!

1. iPhone an USB anschließen, iTunes starten.
2. Das iPhone auswählen und im Tab “Version” den Knopf “Wiederherstellen” mit gedrückter Alt-Taste auswählen.

3. Im folgenden Fenster könnt Ihr die eben heruntergeladene 3.1.3-Firmware auswählen. Nach einem Klick auf “OK” startet iTunes die Wiederherstellung und bricht sie nach ein paar Minuten mit Fehler 1015 ab. Jetzt keine Panik:
4. Bestätigt die Fehlermeldung mit “OK” und beendet iTunes.
5. Startet das Terminal und zieht die iRecovery-Datei hinein. Dadurch wird der Pfad eingegeben. Hängt noch die Option “-s” an und drückt “Enter”, um iRecovery zu starten.

6. iRecovery erkennt das iPhone und ist per Terminal darauf verbunden. Jetzt müsst Ihr der Reihe nach folgende Befehle eingeben, jeweils gefolgt von einem Druck auf die Return-Taste:
setenv auto-boot true

saveenv

fsboot

exit

Der Exit-Befehl trennt das iPhone von der Konsole. Nehmt es jetzt vom USB-Anschluss ab und schaltet es aus, indem Ihr so lange den Home- und den On/Off-Knopf gleichzeitig gedrückt haltet, bis der Bildschirm schwarz wird. Danach könnt Ihr es wie gehabt einschalten, es sollte nun ganz normal starten.
Das iPhone ist nun im Auslieferungszustand mit Firmware 3.1.3 und muss wieder aktiviert und neu synchronisiert werden. Da es sich weder um einen Hack, noch um einen Crack handelt und die Original-Firmware verwendet wurde, sind eventuelle Sim-Locks oder ähnliches natürlich auch nicht mehr vorhanden. Falls Ihr Euer iPhone jailbreaken wollt, nehmt statt der Original- Eure jailbroken Firmwaredatei.

Hoffe, geholfen zu haben und noch einmal vielen Dank an den Entdecker dieses recht einfachen Weges.

UPDATE:

Wer iPhone OS 4 nutzen will und die Performance-Probleme auf dem iPhone 3G zumindest teilweise mindern möchte, kann die Spotlight-Suche unter “Allgemein -> Home-Taste” komplett abschalten. Der Tipp hat mir geholfen.

10 comments

  1. kaio

    Seitdem 3.1.3 das Abschaltes des Display während eines Telefonats bei meinem Telefon gänzlich verdrängt hat, ist mir irgendwie die lust auf supertolle neue Funktionen vergangen … oh und ich hab noch keinen jailbreak für ios4 gefunden :D

  2. Otti28

    Das Tut geht auch unter Win, jedoch nicht mir den geposteten Links für die beiden tools irecovery und libusb.
    Google hilf bei der Suche nach den WindowsVersionen der Tools.
    Der Rest ist wie beschrieben.

  3. Ping: OS4 Ärger auf iphone 3G «
  4. TC

    Bei mir funktioniert es nicht. Im Terminal baut iRecovery keine Verbindung zum iPhone auf. “Got USB. No iPod/iPhone found”. Schade, vielleicht liegt es am OS4.0.1.
    TC

  5. i

    erstmal danke, hat alles super geklappt.
    aber wenn ich das backup zurück spielen will, dann sagt itunes, nicht möglich, da kein aktuelles os installiert wäre.
    gibts noch ne möglichkeit alles zurück zu spielen oder hab ich pech gehabt?

  6. Ping: iPhone 3G und iOS 4.0 Probleme gelöst | ausgebloggt.de